Alle Artikel mit dem Schlagwort: Streetart

STREETART IM BREMER VIERTEL

Genau eine Woche nach unserer theoretischen Einführung in das Thema Streetart trafen wir uns im Bremer Viertel mit Katharina Rosen von den Bremenlotsen, um der Kunst (oder auch nicht) im öffentlichen Raum näher zu kommen. In der gut zweistündigen Tour erfuhren wir viel über die Geschichte der Graffitis (New York 1973 – Wien 1825 – Stichwort: Kyselak), über einzelne Künstler (R.I.P. Oz) und Künstlergruppen und deren Absichten, über Legalität bzw. Illegalität der Arbeiten und natürlich über die verschiedenen Techniken, die zum Einsatz kommen. Mit all diesen Eindrücken in den Köpfen freuten wir uns auf den Höhepunkt dieses Themenblocks: dem Streetart-Workshop am 15. Juni 2017!

WAS WILL STREETART?

Am 24. Mai 2017 startete unser Streetart-Themenblock. Larena Schäfer von der Universität Bremen verschaffte uns anhand vieler Bildbeispiele einen Überblick über die vielen verschiedenen Arten der Kunst im öffentlichen Raum .. vom „traditionellen“ Graffiti bis zu umhäkelten Fahradständern – von rein dekorativen Werken bis zu sehr sozialkritischen und aussagestarken Werken, wie zum Beispiel von Banksy. Und wie Streetart-Werke, die eigentlich für jeden gedacht sind und auf der Straße bleiben sollten, kommerzialisiert werden. Den Versuch einen Graffitischriftzug zu entziffern, schaffte nur einer unserer Teilnehmer und wir erfuhren, dass das von den Künstlern auch so gewollt sei. Text und Fotos: Cory Patterson