Wolfcenter Dörverden

Der Wolf – Urvater unserer Hunde – verkörpert für viele Menschen das, was unsere „normalen“ Hunde angeblich nicht mehr haben: das Urtümliche, wilde, freiheitsliebende und mystische. Legenden ranken sich um den Wolf, Ängste und Bewunderung halten sich die Waage aber kaum jemand kann sich der Faszination dieser Tiere entziehen.
Das Wolfcenter ist ein etwa 5,2 Hektar großer Wildpark in der niedersächsischen Gemeinde Dörverden im Landkreis Verden, der sich vor allem den Wölfen widmet. Es wurde am 28. April 2010 eröffnet.
Hier wollen wir mehr über das Leben und das Wesen der Vorfahren des besten Freunds des Menschen erfahren.

Maximale Teilnehmer: 15
Eine Anmeldung ist erforderlich!
Für die Teilnehmer fallen keine Kosten an!
Wir fahren mit dem Bus und wollen um 13:30 an einer Führung mit Fütterung der Wölfe teilnehmen. Treffen um 11:30 beim Café Papagei.

Das Wolfcenter Dörverden agiert als unabhängiges Wolfkompetenzzentrum mit einer Mischung aus Zoo, modernem Museum, Kongreßzentrum, Schule, Übernachtung und Restaurant. Das Wolfcenter leistet dabei für die Bevölkerung Öffentlichkeitsarbeit über freilebende Wölfe, die sich in Deutschland selbständig wieder ausbreiten.