Der beste Freund des Menschen

Der Hund ist das älteste Haustier des Menschen und sein treuester Weggefährte – ob als Beschützer, Spielgefährte oder Arbeitshelfer.
Wie kam es, dass sich der Mensch und der Hund so gut verstehen? Mit dem Vorfahren, dem Wolf, hat der Hund heutzutage nicht mehr viel gemeinsam. Doch wieso ist unsere Beziehung zu den Hunden so herzlich und wie leben Hund und Mensch zusammen? Das sind Fragen, denen wir nachgehen möchten.

Dagmar Borchers studierte Philosophie, Theaterwissenschaften, Sprach-und Literaturwissenschaften. Seit 2004 lehrt und forscht sie an der Universität Bremen am Institut für Philosophie zur Angewandten Philosophie und beschäftigt sich u. a. damit, wie wir mit Tieren umgehen sollten.